Hallo und herzlich Willkommen im Parkhaus

Ihr wollt Action? Dann raus ins Gelände - Baumhaus, Slackline, Bogenschießen, Kletterwand, Tischtennis oder Bolzplatz warten. Ihr wollt Spaß? Verrenkt euch bei Xbox one „Just dance“, spielt eine Runde Kicker oder Uno, malt oder bastelt. Ihr wollt einfach nur Ruhe? Dann quatscht ´ne Runde auf dem Sofa oder schmeißt euch in die Hängematten. Ihr habt ´ne andere Idee? Dann probieren wir gemeinsam, sie umzusetzen. Denn hier könnt ihr nach euren Wünschen richtig mitmachen! Übrigens: Kommen kann jeder (und sogar Hausaufgaben könnt ihr hier erledigen).



Am Nachmittag des 14. Oktober war es wieder so weit. Zahlreiche Zuschauer strömten in das Bürgerhaus Langebrück. Nach einem gemeinsamen Warm Up präsentierten die Hortkinder der 50. und der 82. Grundschule ihre Stücke. Nach der Pause verschwanden die ganzen Märchen beim Hort der Grundschule Langebrück, bevor beim Parkhaus gleich das komplette Märchenbuch aus dem Regal verschwand und Chaos in allen anderen Büchern auslöste.
In nur fünf Tagen wurden die Stücke erdacht, die Requisiten gebaut und die Auftritte geprobt. Der lange und kräftige Applaus der Zuschauer belohnte die Schauspieler.


Am 2. September waren wir wieder beim

Das Wetter hatte ein Einsehen und schob die Regenwolken vom Freitag weg. Das bisschen Schlamm, was übrig blieb, hielt die zahlreichen Besucher nicht vom Kommen ab.
Und so lauschten Klein und Groß den Abenteuern der Hexe Parkha, die verzweifelt den richtigen Zauberspruch für bunten Partyregen suchte. Gemeinsam mit ihrem treuen Raben Ralf und den Kindern brachte sie die Märchenuhr wieder zum Laufen und ordnete das Zauberbuch, so dass (trockener) bunter Regen fiel.
Gleich nebenan wurden beim Mobils-Stand im Akkord Beutel mit dem Klotzscher Wahrzeichen, dem Wasserturm, bedruckt, das Polizeiauto genau unter die Lupe genommen oder beim Bernstein e.V. gebastelt.
Die jungen Musiker vom Musikverein Paukenschlag zeigten genau wie die Tänzer vom ego-Wohlfühlhaus ihr Können.
Natürlich gab es auch wieder leckere Sachen vom Grill und direkt gegenüber mixte die Jugendfeuerwehr Klotzsche-Hellerau Null-Promille-Cocktails.

Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Helfern, den Mitlgliedern der Stadtteilrunde Nord, dem Sachsenforst und dem Klotzscher Verein.



Time to say goodbye

zur alten Graffiti-Wand.

Vor vier Jahren besprühten die damaligen Besucher die Lärmschutzwand. Viele von ihnen stehen inzwischen schon im Berufsleben, sind aber ab und zu noch hier.

Also ist jetzt die Zeit für die neue Parkhausgeneration, die Wand neu zu gestalten. Gemeinsam mit Patricia und Lutz konntet ihr die neue Besprühung planen und euch dann auf der Wand austoben.

und das Ergebnis kann sich sehen lassen


Schön war das

Die Sonne brannte auf den Hexenplatz im Parkhaus. Viele kleine Hexen und Zauberer kamen, um zu sehen, wie Hexen hexen. Wobei - die kleine Hexe Parkha hatte da so ihre Probleme. Die Hexe Grau hatte alle Hexensprüche durcheinander gebracht. Aber gemeinsam mit ihrem Raben Ralf und den Zuschauern konnte Ordnung ins Kaos gebracht werden.
Nach dem sich die Hexen und Zauberer mit Zauberkuchen gestärkt hatten, trafen sie, wie jedes Jahr, auf die Hexe Butterbemme. Mit ihr ging dann die Party richtig ab.

Wir danken der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft und unseren treuen Helfern für die Unterstützung.


Nistkasten-Cam 2017

Seit dem 4. Aprilwar unsere Ein-Kasten-Luxus-Wohnung wieder an Familie Star vergeben.
Und wie in den letztzen Jahren konnten wir live dabei sein.
Diesmal schlug der erste Versuch mit 5 Eiern fehl. Doch Mama Star startete einen zweiten Versuch. Diesmal wurden aus den wiederum 5 Eiern drei Nachwuchs-Stare, die mitte Mai das Nest verlassen haben.


Parkhaus 2.0

Es wird kräftig gebaut am Parkhaus. Der Anbau für den zweiten Raum entsteht. Den aktuellen Stand könnt ihr unter Bau aktuell sehen.