Hallo und herzlich Willkommen im Parkhaus

Ihr wollt Action? Dann raus ins Gelände - Baumhaus, Slackline, Bogenschießen, Kletterwand, Tischtennis oder Bolzplatz warten. Ihr wollt Spaß? Verrenkt euch bei Xbox one „Just dance“, spielt eine Runde Kicker oder Uno, malt oder bastelt. Ihr wollt einfach nur Ruhe? Dann quatscht ´ne Runde auf dem Sofa oder schmeißt euch in die Hängematten. Ihr habt ´ne andere Idee? Dann probieren wir gemeinsam, sie umzusetzen. Denn hier könnt ihr nach euren Wünschen richtig mitmachen! Übrigens: Kommen kann jeder (und sogar Hausaufgaben könnt ihr hier erledigen).


Osterferien - Höhlenbefahrung

In den Osterferien, genauer gesagt am Mittwoch, den 19. April, wollen wir mit euch die Freundschaftshöhle bei Hrensko (CZ) in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz befahren.

Treff ist 7:30 Uhr im Bahnhof Dresden-Neustadt, die Rückkehr 18:30 Uhr.

Für die Faschingsdetektive, die einen Gutschein gewonnen haben, ist der Ausflug kostenfrei - von allen Anderen werden 5 Euro eingesammelt.

Ob mit oder ohne Gutschein: Alle, die mitwollen, melden sich bitte bis zum  07. April  per Mail, Telefon oder persönlich im Parkhaus an.

! Unbedingt mitbringen: Elternerlaubnis  und ALLE Dinge, die auf der Mitbringliste  stehen. !



Das war der

Fräulein Achtsam tippelte ungeduldig auf und ab. 15 Uhr - kein Detektiv in Sicht.
Aber dann: Dutzende Nachwuchsdetektive strömten in ihr Büro. Ein Auswahlverfahren musste her. Um den Detektivausweis zu erhalten, mussten die jungen Detektive Schnelligkeit und Weitblick beweisen, kombinieren und beobachten und Beweise sammeln.
Bevor dann alle den Bumbalo suchten, gab es Knüppelkuchen und Leckeres vom Grill. Die ganze Mannschaft half dann dem Funkenmariechen Bumbalo zu finden. Mit ihm kam die Party dann so richtig in Schwung und endete erst weit nach Sieben.

Wir danken der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft und unseren Helfern für die Unterstützung.


Parkhaus 2.0

Es wird kräftig gebaut am Parkhaus. Der Anbau für den zweiten Raum entsteht. Den aktuellen Stand könnt ihr unter Bau aktuell sehen.


So gruselig war das




Unsere Spendenaktioin startete zum Hexenfeuer am 30. April. Schon an diesem Tag wurden 35 Platten "gekauft". Insgesamt gilt es, 96 Platten mit einem persönlichen Bild/Text zu verschönern.