Hallo und herzlich Willkommen im Parkhaus

Ihr wollt Action? Dann raus ins Gelände - Baumhaus, Slackline, Bogenschießen, Kletterwand, Tischtennis oder Bolzplatz warten. Ihr wollt Spaß? Verrenkt euch bei Xbox one „Just dance“, spielt eine Runde Kicker oder Uno, malt oder bastelt. Ihr wollt einfach nur Ruhe? Dann quatscht ´ne Runde auf dem Sofa oder schmeißt euch in die Hängematten. Ihr habt ´ne andere Idee? Dann probieren wir gemeinsam, sie umzusetzen. Denn hier könnt ihr nach euren Wünschen richtig mitmachen! Übrigens: Kommen kann jeder (und sogar Hausaufgaben könnt ihr hier erledigen).


Jetzt schon anmelden. Das Thema in diesem Jahr: Flimmerkiste



Die Vorbeitung fiel buchstäblich ins Wasser. Es regnete in Strömen.
Doch gegen Mittag, kurz vor Turnierbeginn, wurde es trocken.

Die international besetzten Mannschaften aus Gorbitz, Gruna und Klotzsche bereiteten sich auf den Kampf um die Pokale vor.

Es wurde um jeden Ball gekämpft, der Ball zappelte oft im Netz.

Die anfeuernden Rufe in syrisch, sächsisch, afghanisch, deutsch oder russisch übertönten zeitweise die Schiedsrichterpfeife.

Direkt neben dem Spielfeld fand die erste Nonsensolympiade des Stadtjugendring statt. Dabei wurden Höchstleistungen in Disziplinen wie Erbsen-Weitspucken, Computermaus schieben oder Strohhalm-Weitwurf erzielt.

Kurz vor 17 Uhr standen die Sieger fest: Den Pokal der U14 Mädchen und Jungen gewann das "Team Paslack" vor dem "FC Parkhaus".  Den Jugendpokal holte sich das Team "Gemischter Salat".

Herzlichen Glückwunsch auch an die Gewinner der Nonsensolympiade.

Und natürlich ein großes Dankeschön an alle Spieler, die Schiedsrichter und alle, die sich um das ganze "Drumrum" gekümmert haben.


Unsere Kinder- und Jugendmeile beim



Unsere Spendenaktioin startete zum Hexenfeuer am 30. April. Schon an diesem Tag wurden 35 Platten "gekauft". Insgesamt gilt es, 96 Platten mit einem persönlichen Bild/Text zu verschönern.